KONZERTE


Weihnachtskonzert
Charpentier: Te Deum
J.S. Bach: Magnificat
16. Dezember 2018 18:00h

Jasmin Hörner (Sopran)
Ruth Katharina Peeck (Alt)
Jonas Boy (Tenor)
Florian Küppers (Bass)

Chor der Johanniskirche
Main-Barockorchester

Bernhard Zosel, Leitung

An der schönen blauen Moldau
Barock aus Böhmen
15. März 2019 20:00h
16. März 2019 20:00h

In Frankfurt
Programmeinführung: 19h

Martin Jopp, Leitung

Johannespassion
J S Bach
31. März 2019 19:30h

Solisten

Chor Cappella Nova
Main-Barockorchester

Mattias Querbach, Leitung

Johannespassion
J S Bach
14. April 2019 18:00h

Solisten

Kantorei an der Pauluskirche
Main-Barockorchester

Cindy Rinck, Leitung

Matthäuspassion
J S Bach

Solisten

Neustadterstiftskantorei
Main-Barockorchester

Simon Reichert, Leitung

Bach
Vater, Vetter, Söhne

Über zweihundert Jahre brachte die Familie Bach viele bedeutende Komponisten hervor. Angefangen bei Johann Christoph, 1642 geboren, bis hin zu Wilhelm Friedrich Ernst, gestorben 1845) finden sich zahlreiche musikalische Genies im musikalischen Stammbaum. Zu Lebzeiten des wohl berühmtesten Abkömmlings der Familie, Johann Sebastian, war dessen Musik relativ unbekannt und fand längst nicht die Beachtung wie heute.

In den letzten Jahren rückt immer mehr auch das Schaffen der Söhne des großen Bachs in den Vordergrund und findet Beachtung.

Johann Sebastian schrieb für die Oboe wie kaum ein Zweiter. Die beiden Kantaten-Sinfonien, die in diesem Programm neben Werken seiner Cousins und Söhne zu hören sind, gehören zu den schönsten und anrührensten Sätzen der gesamten Musikgeschichte.

Das Programm spannt einen Bogen von ausdrucksvollen Werken des Hochbarocks bis hin zur anmutigen Eleganz des galanten Stils.

31. Mai 2019 20:00h
1. Juni 2019 20:00h

Johann Ludwig, Johann Sebastian, Johann Bernhard, Wilhelm Friedemann & Carl Philipp Emanuel Bach 

In Frankfurt
Programmeinführung, 19h

Carin van Heerden, Oboe
Martin Jopp, Leitung

Tweedledum and Tweedledee
Rivalität und Intrige in Handels London

Some say, compar'd to Bononcini
That Mynheer Handel's but a Ninny
Others aver, that he to Handel
Is scarcely fit to hold a Candle
Strange all this Difference should be
'Twixt Tweedle-dum and Tweedle-dee!

20. September 2019 20:00h
21. September 2019 20:00h

Händel, Arne, Bonnoncini, Boyce, Sammartini, Porpora

In Frankfurt
Programmeinführung, 19h

Jo Holzwarth, Tenor
Martin Jopp, Leitung